UMGEBUNG
HOTELES
EDEN

Kunst, Kultur, Tradition und Natur

Port de Sóller hat eine faszinierende Geschichte, die seit dem vierzehnten Jahrhundert mit dem Meer und dem Zitrusfrüchte-Handel verbunden ist. Dieser magische Ort, wo sich unsere Hotels Eden und Eden Nord befinden, bietet unzählige Aktivitäten für diejenigen, die die Natur geniessen möchten. Neben dem Faro de Sa Punta Grossa, Torre Picada oder den berühmten Wanderwegen der Sierra de Tramuntana finden Sie in der Nähe unserer Hotels weitere Attraktionen wie das Museum del Mar.

DEIÀ

Idyllisches Refugium für Künstler

Deia ist ein malerisches Bergdorf mit kosmopolitischer Aura, das zwischen den Orten Valldemossa und Sóller im Schatten des Berges Teix liegt. Von unseren Hotels Eden aus können Sie einen Ausflug in diesen Ort organisieren, welcher zahlreiche Kunstgalerien, Museen und ein abwechslungsreiches Kulturangebot hat. Ein Spaziergang durch die engen Gassen ist eine großartige Gelegenheit, die traditionelle Architektur der Insel kennen zu lernen. Sie können ebenfalls die Strände von Cala Deia und Llucalcari und Landschaften von Sa Foradada und Son Marriog besuchen.

FORNALUTX

Unter dem schönen in Spanien

Fornalutx ist als eines der schönsten Dörfer in Spanien angesehen unter anderem, weil das architektonisches Erbe fast vollständig intakt ist. In diesem Ort in der Nähe der Berge und des Meeres finden Sie Steinhäuser, steile Gässchen und das alte Haus von Can Arbona aus dem 16. Jahrhundert , welches heute das Rathaus darstellt. Es bewahrt die Tradition der bemalten Dachziegel mit ebenen Zeichnungen in roter Farbe, welche den Bauabschluss anzeigen. Es ist sicherlich der perfekte Ort für ein paar Tage der Erholung!

SÓLLER

Geschätzt bei Wanderern

Soller ist die Stadt, in der unser Hotel Eden, welches von vielen Wanderern geschätzt wird, viele Möglichkeiten für Ausflüge in die Umgebung bietet, wie der bekannte steingepflasterte Weg des Barranc von Biniaraix. Szenerie großer historischer Ereignisse und mit einer Vergangenheit, die durch ihre Verbindung zur Textilindustrie und dem Export von Orangen und Zitronen in den Süden von Frankreich hervorsticht. Darüber hinaus werden Sie während Ihres Aufenthaltes andere Sehenswürdigkeiten wie den Zug, die Straßenbahn oder den Hafen von Sóller genießen.

PUERTO
DE SÓLLER

Ein Spaziergang mit Meeresduft

In Puerto de Sóller, etwa zwei Kilometer von Sóller gelegen, befindet sich das Hotel Eden Nord. Die Geschichte des Hafens ist unweigerlich mit dem Handel von Zitrusfrüchten verbunden , der im 18. Jahrhunderts seine Blütezeit hatte. Am unteren Ende der Hafenbucht liegt das bezaubernde Viertel Santa Catalina, Viertel der berühmten Seefahrer-Tradition. Seltsamerweise , seinen steilen, engen, gepflasterten Gassen tragen die Namen der unterschiedlichen Winde, die vor der Küste von Mallorca wehen: Tramuntana (Norden), Migjorn (Süden), Llevant (Osten), Ponent (Westen) ...

VALLDEMOSSA

Ein Traumort

Valldemossa ist ein charmantes, in einem kleinen Tal gelegener Ort im Nordwesten der Insel Mallorca. Seine malerischen Steinhäuser und Topfblumen sowie die steilen Straßen inspirierte Schriftsteller wie Jovellanos, Ruben Dario und Santiago Rusiñol. Auch zog das Paar Frédérick Chopin und Aurore Dupin (Künstlername George Sand) hierher, um in einer der Zellen von La Cartuja zu leben. Sie können berühmte Perlen, das mundgeblasene Glas Lafiore oder die berühmten Siurells sowie Küchenutensilien aus mallorquinischem Olivenholz kaufen.